Selbstliebe entwickeln auf sanfte Weise

Selbstliebe entwickeln

Bestimmt hast du schon davon gehört, dass du „deine Selbstliebe entwickeln“ solltest. Über Selbstliebe wird heute ebenso selbstverständlich gesprochen wie über gesunde Ernährung oder regelmäßige Bewegung.

Aber was ist, wenn dir der Gedanke schwerfällt, dich selbst zu lieben?

Wie du ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen kannst

Workshop Selbstbewusstsein und SelbstliebeRosi Gähwiler

Der Weg zu einem gesunden Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl hat mir viel Mut abverlangt. Es dauerte lange, bis ich mich so zeigen konnte, wie ich bin – und bis ich mir bewusst war, wer ich wirklich bin. Ich möchte dir erzählen, wie ich gelernt habe, meinen Wert anzuerkennen und mich selbst zu lieben … und wie auch du ein gesundes Selbstbewusstsein aufbauen kannst.

Selbstbewusstsein, Selbstwert, Selbstliebe, Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein. Selbstwert, Selbstvertrauen

Wie kann ich das Selbstbewusstsein, den Selbstwert, die Selbstliebe und das Selbstvertrauen von mir und den Kindern stärken?

Ob wir ein gutes Selbstbewusstsein besitzen, unseren Selbstwert erkennen und uns selbst lieben so wie wir sind beginnt bereits in der Kindheit. Wenn wir nicht genügend ermutigt worden sind als Kind, wächst im Idealfall die Selbstliebe und das Selbstbewusstsein im Laufe der Zeit durch Reife und Erfahrungen. Obwohl wir für unsere Wirtschaft und im Leben Menschen mit Rückgrat und eigener Meinung brauchen, gelingt es uns nur schwer, uns selbst und die Kinder in ihrem Sein zu ermutigen und den Selbstwert zu stärken. Gemachte Fehler verurteilen wir oft, statt sie als Lücke zum Füllen zu betrachten.

Vertrauen

Schwäne Zürichsee Rosi Gähwiler Coaching

Vertrauen in sich selbst und Selbstvertrauen zu haben fühlt sich wunderschön an. Leider begegnen wir oft zuerst unseren Ängsten und Einwänden des Verstandes. Manchmal haben wir über die Jahre gelernt über den Verstand zu vertrauen, weil uns das Leben gelernt hat, dass am Ende alles gut kommt. Aber was, wenn ich es nicht fühlen kann? Vertrauen zu fühlen ist tiefer als nur vom Verstand her zu vertrauen. In Momenten, wo dunkle Wolken aufziehen am Himmel und kein Ausweg da zu sein scheint, ist es manchmal ganz schön schwierig dem Fluss des Lebens zu vertrauen und sich tragen zu lassen. Unser Inneres kommt in Alarmbereitschaft und möchte fliehen oder kämpfen. Die Angst ist in den Knochen spürbar und weit und breit kein Vertrauen in Sicht. Das alles hat bestimmt seinen Grund und ist normal und verständlich, weil Gefühle einer anderen Gesetzmässigkeit unterstellt sind. Was nun?