Selbstliebe entwickeln auf sanfte Weise

Selbstliebe entwickeln

Bestimmt hast du schon davon gehört, dass du „deine Selbstliebe entwickeln“ solltest. Über Selbstliebe wird heute ebenso selbstverständlich gesprochen wie über gesunde Ernährung oder regelmäßige Bewegung.

Aber was ist, wenn dir der Gedanke schwerfällt, dich selbst zu lieben?

3 Tipps, durch Achtsamkeit zu einem Leben das du liebst

Achtsamkeit und Präsenz

Ich bin immer wieder fasziniert, wie unterschiedlich mein Leben aussieht, wenn ich meinen Alltag bewusst und mit Achtsamkeit gestalte oder unbewusst durch den Tag hetze. Die Herausforderungen im Leben bleiben die gleichen. Entscheidend ist, wie wir damit umgehen. Vielleicht fragst du dich manchmal, wieso du immer wieder in dieselbe Situation gerätst. Warum du Situationen ins Leben rufst, die du nicht wirklich magst. Wieso du dich immer wieder selber stresst. Wie ist es nun möglich zu einem bewussten Schöpfer deines Lebens zu werden? Was kannst du dafür beitragen, dass das Drama in deinem Leben aufhört?

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem liebevollen und leichten Weg. Viele Widerstände gegen das Leben, Kampf und Rückzug haben mich begleitet, bis ich eines begriffen habe, dass das Leben immer “Recht” hat. Die Energie ist sowieso da, ob ich sie mag oder nicht. an diesem Punkt habe ich begriffen, dass es viel einfacher ist mit dem Leben, statt gegen das Leben zu fliessen. Mir wurde bewusst, was ich mir unbewusst täglich erschaffe. Es ist möglich ein erfülltes Leben zu geniessen. Es ist alles schon da und möchte gelebt werden. Aus meinen eigenen Erfahrungen möchte ich dir folgende 3 wichtigen Tipps mit auf den Weg geben:

Ankommen im Jetzt

Coaching und Wegbegleitung Rosi Gähwiler Jona

Wir sind uns gewohnt in der Vergangenheit und in der Zukunft zu leben und verpassen dadurch gerne den jetzigen Augenblick. Wir übersehen die wunderschöne Blume am Wegrand, das Lächeln eines Kindes und überhören das Zwitschern der Vögel. Ankommen im Augenblick, unseren Körper wahrnehmen, alle unsere Sinne öffnen und den jetzigen Moment bewusst wahrnehmen eröffnet uns neue Horizonte. Durch bewusstes Atmen können wir sanft und behutsam Atemzug für Atemzug, Schritt für Schritt in die Fülle des Lebens eintauchen. Das Leben, die Freude und die Fülle ist in jedem Augenblick vorhanden und wartet darauf angenommen zu werden. Eckhart Tolle erklärt in seinem Buch “Jetzt” die Kraft des Augenblickes.